HORVATHSLOS # 4

Täglich grüßt der Alltag

Die vierte – und letzte? -  Staffel der Kultserie von Bernhard Speer und Christopher Seiler

Ab 04.10.2018 als Dreifach-DVD im Handel (Preiser Rec.)


„Des is da Horvath, ka Orwat, kan Bock auf irgendwos…”

Längst fanden diese Zeilen - aus dem „Horvathslos“ Titelsong - Einzug in den österreichischen Alltag. So wie der Protagonist selbst: „Horvath, Anton. Und, weida?“. Samt Latzhose und Bier, Hermann und Tommy, Erwin und Dallinger und wie sie alle heißen. Ganz zu schweigen von der legendären Melibar…

„Ein sympatischer Arschtritt für Reality Dokus“

Ein Kamerateam begleitet einen arbeitslosen Trunkenbold durch seinen Alltag. Ein furchtbarer Ungustl, der sein Herz auf der Zunge trägt und sich kein Blatt vor den Mund nimmt.

Kennt man von anderen Formaten? Natürlich. Mit Absicht. Die Macher wollen und müssen nichts erklären und deuten. Aber allen Fans, die in „Horvathslos“ eine Persiflage auf „Reality Dokus“ oder eine Satire über „Verdummungs-Fernsehen“ sehen, auch nicht widersprechen.  

„Ihr wollt einen Asozialen sehen? Wir zeigen euch einen Asozialen”

Ende 2013 entwickelte Christopher Seiler die Figur Anton Horvath, gemeinsam mit Bernhard Speer bannte er sie in Serien-Format. Zum aktuell erfolgreichsten in Österreich, Tendenz steigend, auch über die Landesgrenzen hinaus.

Zunächst als Youtube-Hit und Internet-Phänomen, ob der großen Nachfrage dann auch als Beststeller im klassischen Handel. Mit offiziellem „Gold“-Verkaufsstatus für jede einzelne der ersten drei Staffeln.

 Am 04.10.2018  folgt der mit Spannung erwartete vierte Teil. Noch besser (bzw. schlimmer), noch größer, noch wahnsinniger. 

Nur ins „Fernsehen“ wird’s der Horvath, diversen Anfragen zum Trotz, weiterhin nicht schaffen.

Aber das, so würde er selbst schließen, „haut scho hi!, oda?“.

 

HORVATHSLOS # 4 – Täglich grüßt der Alltag

erscheint am 04.10. als Dreifach-DVD bei Joke Brothers im Vertrieb von Preiser Rec.

Vorbestellungen über www.horvathslos.at

« zurück